SMARTFOX Energiemanager für Wärmepumpe, E-Mobilitiät, Warmwasser
Lastmanagement mit dem Energiemanagementsystem SMARTFOX Pro

Lastmanagement

Intelligentes Energiemanagement bedeutet nicht nur Verbraucher zu aktivieren, wenn günstige PV-Energie vorhanden ist, sondern auch Lasten gleichmäßig zu verteilen, um kostenintensive Lastspitzen zu vermeiden.

Dies spart Kosten bei der Installation, durch den möglichen Einsatz geringerer Kabelquerschnitte sowie der niedrigeren Einstufung durch den Netzbetreiber/Energieversorger (Gleichzeitigkeitsfaktor, Spitzenlast).

Mit den integrierten Lastmanagementfunktionen optimiert SMARTFOX also zusätzlich zum selbst erzeugten Strom den Netzzukauf und verhindert Lastspitzen, die von modernen Smart Metern erfasst und mit höheren Tarifen verrechnet werden können (Netzbereitstellungsentgelt).

Dynamisches Lastmanagement

Anhand unseres Beispiels, in welchem ein bestehendes Mehrparteienwohnhaus mit fünf Wallboxen nachgerüstet wird, veranschaulichen wir Ihnen die Vorteile unseres SMARTFOX Systems.

Vorteile eines dynamischen Lastmanagements mit dem SMARTFOX Energiemanager bei mehreren Wallboxen für das Laden von Elektroautos


Ohne Energiemanagement

  • Hausanschlussleitung, Sicherungen, Verteiler müssen meist erneuert werden (oft baulich gar nicht möglich, sehr hohe Investitionskosten)
  • Zusätzlichen Verbraucher (Ladestationen) müssen beim Netzbetreiber gemeldet werden. (Einstufung mit wesentlich höherer Spitzenleistung, dadurch höherer Kosten pro kWh)
  • Gefahr von Überlastung an der Hausanschlusssicherung, wenn zu viele Fahrzeuge gleichzeitig geladen werden (Sicherung fällt, ganzes Gebäude ohne Stromversorgung, Notdienst, …)
Vorteile eines dynamischen Lastmanagements mit dem SMARTFOX Energiemanager bei mehreren Wallboxen für das Laden von Elektroautos


Mit SMARTFOX Energiemanagement

  • Das dynamische Lastmanagement lässt sich individuell an Ihre bestehende Installation anpassen
  • Ideale Nutzung der verfügbaren Ressourcen
  • Überlastung der Hausanschlusssicherung, Unterverteiler (Tiefgarage) wird verhindert (Ausfallsicherheit)
  • Phasengenaue Abregelung (Einzelphasenüberwachung) und Schieflasterkennung
  • Ladestationen, Heizstäbe, usw. werden stufenlos abgeregelt, wenn die eingestellten Grenzen erreicht werden
  • Prioritäten flexibel wählbar (Warmwasser min. 40°C, E-Auto morgens abfahrbereit…)
  • Zusätzliche Integration von Batteriespeichern
  • Spart kosten bei der Installation und Netzbetreiber / Energieversorger

Weitere Vorteile eines Lastmanagements durch unseren Energiemanager SMARTFOX

Zusätzlich bietet das Lastmanagement eine Vielzahl an Möglichkeiten, um Batteriespeicher, Blockheizkraftwerke (BHKW) bis hin zu dynamische Stromtarife zu integrieren. Hat die Batterie genügend Kapazität oder fällt der Strompreis unter eine eingestellte Schwelle aktiviert SMARTFOX Verbraucher und vermeidet somit Lastspitzen.

Durch die verfügbaren Ein- und Ausgänge des Energiemanagers lassen sich Rundsteuersignale des Netzbetreibers verarbeiten. Schreibt der Netzbetreiber Sperrzeiten für Wärmepumpen (Warmwasserbereitung) oder fernauslösbare Notabschaltungen bei Netzengpässen von Ladeinfrastruktur vor, können diese Signale vom SMARTFOX verarbeitet werden.

Machen Sie sich unabhängig vom Energieversorger!

Dank dem schlauen SMARTFOX System können Sie Ihre Verbraucher mit Ihrem PV-Überschuss bzw. Energie aus Ihrer Hausbatterie versorgen, ohne das öffentliche Netz zu belasten. Warmwasser und Mobilitätsgarantie trotz Netzengpässen!

JETZT UNVERBINDLICH ANFRAGEN

Solarenergie intelligent nutzen