SMARTFOX Energiemanager für Wärmepumpe, E-Mobilitiät, Warmwasser
Glühbirne leuchtet mit Strom

SMARTFOX Stromtarif

Starten mit neuer Energie

Ab jetzt ist es möglich, Ihren Stromverbrauch noch effizienter zu optimieren.

Tagsüber sorgt die intelligente Technologie von SMARTFOX dafür, dass Ihre überschüssige Energie an Geräte in Ihrem Haus weitergeleitet wird. Mit den Stromtarifen „HOURLY“ oder „HOURLY-CAP“ wählt ihr SMARTFOX den günstigsten Zeitpunkt aus, um z.B. Ihr Elektroauto aufzuladen, Ihr Warmwasser zu heizen, uvm. So nutzen Sie Ihre selbst erzeugte Energie noch intelligenter!

Elektroauto laden

Laden Sie Ihr E-Auto zum günstigsten Zeitpunkt!

Die meisten Menschen laden Ihr Elektroauto abends, wenn sie von der Arbeit nach Hause kommen. Mit dem SMARTFOX Stromtarif „HOURLY“ wird Ihr E-Auto – nach Programmierung der Ladedauer – vollautomatisch zu dem Zeitpunkt geladen, wenn der Energiepreis am niedrigsten ist.

Warmwassererzeugung für ein heißes Bad in der Wanne

Günstige Warmwassererzeugung über Nacht

Wenn Ihre Photovoltaikenergie tagsüber nicht ausreicht, um Ihr Wasser zu erwärmen, können Sie mit den SMARTFOX Strom-Tarifen über Nacht die günstigste Energie aus dem Netz beziehen. So können Sie beruhigt schlafen, da durch SMARTFOX Ihr Wasser zum bestmöglichen Zeitpunkt und den niedrigsten Kosten aufgeheizt wird.

Geld sparen mit den günstigsten Einspeistarifen

Sichern Sie sich immer den besten Einspeisetarif!

Der Einspeisetarif variiert von Anbieter zu Anbieter und unterliegt zeitlichen Schwankungen. Mit dem SMARTFOX Tarif „SUNNY“ wird gewährleistet, dass Ihr Strom immer zum besten Preis ins Netz eingespeist wird, egal wie gering die produzierte, überschüssige Energiemenge ist.

VOLLE TRANSPARENZ! Sie erhalten am Vortag – um ca. 14 Uhr – die Daten, welche Strompreise am Folgetag gelten.

Steigen Sie jetzt auf
SMARTFOX Stromtarife um!

Den Rest erledigen wir im Hintergrund für Sie.

 

Jetzt bestellen

Zusammensetzung des Strompreises

Hier finden Sie eine übersichtliche Darstellung, welche die Zusammensetzung des Strompreises darstellt. Die Kalkulation bezieht sich auf einen Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 3.500 Kilowattstunden Strom (Standort: Wien)

Sparen Sie jetzt bis zu 70 % auf Ihren Energiepreis!

Dynamischer Bezugstarif

Wenn der Wind weht und die Sonne scheint, sinken die Strompreise. Der dynamische Bezugstarif erlaubt es, dem SMARTFOX Pro Energiemanager die günstigste und „grünsten“ Stunden für das Laden Ihres E-Autos oder der Warmwasserbereitung zu nutzen.

Bezugstarif

Wenn Sie noch kein Smartmeter haben, können Sie die herkömmlichen Ökostromtarife von SMARTFOX nutzen. Der Energiepreis von „HOURLY“ passt sich stündlich an. So profitieren Sie von fallenden Strompreisen.

Tarifübersicht

1. HOURLY

Verbrauchspreis aktuell: Bis zu 30 %
Preisanpassung: Stündlich
Durchschnitt 2021: 10,600 Cent/kWh
Stromzähler:
Smart Meter

Alle Details

2. HOURLY-CAP

Verbrauchspreis CAP: 8,551Cent/kWh
Nur für Bestandskunden!
Preisanpassung: Stündlich
Stromzähler: Smart Meter

Alle Details

3. MONTHLY

Verbrauchspreis aktuell: 11,470 Cent/kWh
Nur für Bestandskunden!
Preisanpassung:
Monatlich
Stromzähler: Für alle geeignet

Alle Details

4. YEARLY

Verbrauchspreis aktuell: 8,551 Cent/kWh
Nur für Bestandskunden!
Preisanpassung:
Jährlich
Stromzähler: Für alle geeignet

Alle Details

Einspeisetarif SUNNY

Verbrauchspreis: 35,686 Cent/kWh
Durchschnitt 2021: 11,470 Cent/kWh (2021)
Preisanpassung: Jährlich
Stromzähler: Für alle Zähler & Netztarife

Alle Details

Eine Kooperation mit einer Vision

Nutzen wir erneuerbare Energien – wodurch Sie und die Umwelt profitieren. SMARTFOX und aWATTar arbeiten gemeinsam, um diese Vision in die Realität umzusetzen. aWATTar übernimmt die Abwicklung der Stromtarife und SMARTFOX nutzt den SMARTFOX Pro Energiemanger so, dass Sie automatisch in den grünen und günstigen Stunden Strom verbrauchen. Natürlich hat Ihr selbst erzeugter Strom immer Vorrang. Davon profitieren nicht nur Sie, sondern es schafft auch mehr Platz für Wind und Sonnenstrom im Netz.

Dynamische Preise zu Ihrem Vorteil

 

 

Quelle: Strompreise: PHELIX Day-Ahead (EPEX Spot ®) exkl. Kosten für Ökostromzertifikate; Wind- und Solardaten: Tagesprognosen der Übertragungsnetzbetreiber. Alle Daten werden von der ENTSO-E Transparency Platform bezogen.

Die häufigsten Fragen

Wie kann ich auf einen SMARTFOX Tarif wechseln?

Der Wechsel zu SMARTFOX und aWATTar ist einfach und kostenlos.

Um aktiv an der Grünstrombewegung teilzunehmen und damit noch Geld zu sparen, können Sie sich ganz einfach online anmelden. Sie erhalten dann eine E-Mail (service@awattar.com) mit einem Bestätigungslink. Wenn Sie den Link anklicken, schließen Sie den Vertrag verbindlich ab und können diesen dann zur Ablage herunterladen.

Natürlich können Sie den Vertrag alternativ auch ausdrucken und unterzeichnet an uns per E-Mail oder Post retournieren.

Jetzt anmelden

Wie lange dauert der Wechsel?

Normalerweise dauert der Lieferantenwechsel laut Wechselverordnung rund 3 Wochen. Sie werden von uns über das geplante Wechseldatum informiert, sobald uns dieses vorliegt. Ist der Wechsel zu aWATTar (SMARTFOX Tarif) erfolgt, bekommen Sie noch eine Bestätigung von uns.

Warum brauche ich für HOURLY oder HOURLY-CAP einen intelligenten Stromzähler (Smart Meter)?

Wir benötigen die stündlichen Verbrauchsdaten für die stündliche Abrechnung des Tarifs.

Wenn Sie noch keinen Smart Meter haben, haben Sie das Recht beim Netzbetreiber einen Smart Meter anzufordern. Dieser ist dann per Verordnung verpflichtet, binnen spätestens 6 Monaten eine Installation durchzuführen.

Mehr Informationen

Was ist der Unterschied zwischen HOURLY und HOURLY-CAP?

Bei „HOURLY-CAP“ gibt es eine Strompreis-Obergrenze (CAP) von 3,40 Cent (bis 31.12.2018 gesichert). Durch Verlagerung Ihres Verbrauchs in die sonnigen und windigen Zeiten kann ein SYNC-Bonus erzielt werden, der sich auf Ihrer Rechnung als niedrigerer Strompreis zeigt. Ihr SYNC-Bonus zeigt also an, wie viel Prozent Sie beim Strompreis durch Verlagerung Ihres Verbrauchs gespart haben.

Wie beeinflusst ein negativer Strompreis meine Gesamtrechnung?

Verbraucht man in jenen Stunden Strom, welche negative bzw. auch niedrige Strompreisen haben, sparen Sie bares Geld und unterstützen zusätzlich die gesamte Solar- und Windenergie. Mehr Informationen und ein Beispiel zur Grünstrombewegung finden Sie hier.

Die negativen Preise sind in Ihrem durchschnittlich erzielten Strompreis berücksichtigt, mit welchem monatlich verrechnet wird.